免费咨询热线:

0573 - 82627778

您的位置 : 主页 > 德语 > 新闻资讯 > 德语双语寓言故事:画饼充饥

德语双语寓言故事:画饼充饥

16-05-31 16:59

来源:HG全球国际教育

Einen Pfannkuchen malen, um den Hunger zu stillen 画饼充饥 Der Legende nach gab es zur Zeit der Drei Reiche im Land Wei einen hohen Beamten names Lu Yu. Dieser kam zwar aus rmlichen Familienumstnden, aber er bemhte sich hart um ein gute

Einen Pfannkuchen malen, um den Hunger zu stillen
画饼充饥
 
Der Legende nach gab es zur Zeit der Drei Reiche im Land Wei einen hohen Beamten names Lu Yu. Dieser kam zwar aus ärmlichen Familienumständen, aber er bemühte sich hart um ein gutes Studium und erreichte - sich vollständig auf sein Talent und seine Bildung stützend – den Posten eines Palastdieners des Landes Wei, vergleichbar mit einem Sekretär des Kaisers, der speziell für den Kaiser seinen Dienst verrichtete. Aufgrund seines fleißigen Schaffens errichte er die Wertschätzung des Kaisers, so dass er nach drei Jahren zum Zentralarchivar des Kaisers aufstieg, der für die vertraulichen Dokumente des Landes verantwortlich war und außendem auch die Aufgabe hatte, allerlei Regierungserlässe zu verkünden. Schon bald wurde er wiederum vom Kaiser als Vorsteher des Amtes für Beamtenangelegenheiten einberuten, vergleichbar mit einem heutigen Minister für Personalangelegenheiten.
相传在三国时代,魏国有个大臣,名叫卢毓。此人虽家境贫寒,但刻苦好学,完全凭借自己的才学,当上了魏国的侍中——相当于皇帝的秘书,专门为皇帝服务。由于他工作勤勉,得到皇帝的赏识,三年后便升任为中书郎,掌管国家的机要文件,还负责发布各种政令。没过多久,他又被皇帝任命为吏部尚书——相当于现在的人事部长。
                                             
Weil Lu Yu gebildet und fähig war, übte er sein Amt unbestechlich und aufrichtig aus. Daher genoss er die Anerkennung der Beamten aller Stufen und die Verehrung der einfachen Leute. Auch der Kaiser von Wei, Wen Di genannt, hatte eine außerordentlich hohe Meinung von ihm. Bei der Verrichtung seiner Regierungsgeschäfte erbat Wen Di häufig seine Meinung. Als Lu Yu zum Vorsteher des Amtes für Beamtenangelegenheiten befördert worden war, war die Stelle des Zentralarchivars noch frei. Deshalb sagte ihm Kaiser Wen Di:,,Die Position des Zentralarchivars ist sehr wichtig. Sie müssen auf jeden Fall die passende Person dafür auswählen. Man darf nicht nur die Personen wählen, die zwar das Ansehen, aber kein wahres Talent und keine wirkliche Bildung besitzen. Das Ansehen, das ist wie der Pfannkuchen, den man auf den Boden gemalt hat. Man kann ihn nicht als Mahlzeit verspeisen.“Lu Yu antwortete:,,Eure Majestät haben richtig gesprochen. Bei der Auswahl vom Personal kann man in der Tat nicht allein auf das Ansehen schauen. Falls ein Mensch von einer edlen Gesinnung und sehr arbeitsfähig ist, und dazu ein hohes Ansehen genießt, dann soll man ihn zur Eintellung auswählen. Somit kann das Ansehen einer Person als Referenzkriterium für die Personalauswahl dienen. Ich schlage vor, ein Prüfungssystem für Beamte aufzubauen, um ihre wahren Talente und Qualitäten zu ergründen. ”Wen Di hielt dies für einen guten Vorschlag und befahl sofort, im ganzen land ein Prüfungssystem für Beamte aufzubauen. Seine Ansicht in Bezug auf das Ansehen einer Person wurde später zu,,einen Pfannkuchen malen, um den Hunger zu stillen“verkürzt und als Sprichwort überliefert. Allerdings wird heute das Sprichwort vor allem dafür gebraucht, über jemanden zu spotten,der einer Illusion verfallen ist, und um die Leute dazu ermahnen, die Illusion nicht mit der Wirklichkeit zu verwechseln.
由于卢毓既有才学和能力,为官又清廉正直,所以深爱各级官员的拥戴和百姓的喜爱。魏文帝也非常器重他,处理事情时常常征求他的意见。在他升任为吏部尚书时,中书郎位置还空着。为此,魏文帝对他说:“中书郎位置很重要,你一定要找到合适的人选。不要只选那些只有名气而没有真才实学的人。名气就像地上画的饼,是不能当饭吃的。”卢毓回答说:“陛下说得对,选拔人才确实不能单看名气。假如一个人品质高尚,能力又强,还很有名气,就应该选用。所以,名气可以作为选拔人才的参考条件。我建议建立对官员的考核制度,了解他们的真实才能和品格。”魏文帝觉得这个建议很好,马上就下令在全国建立官员考核制度。而魏文帝对一个人的名气的看法,后来被缩减为“画饼充饥”,并作为成语流传了下来。但如今这个成语主要用于讽刺沉湎于幻想的人,劝解人们不要把幻想当成现实。